Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Tolle et Lege Wintersaison

Tolle et Lege Wintersaison


# Neuigkeiten
Veröffentlicht von Christine Kipke am Donnerstag, 13. Oktober 2022, 07:32 Uhr

Nach langer Pause endlich wieder da! Tolle et lege startet mit der Wintersaison 2022 in der Kapelle der Grunewaldkirche.

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause freuen wir uns, Sie zu den nächsten Veranstaltungen von Tolle et lege - nimm und lies - einladen zu können. 

"Schreiben Sie mir..schreiben ist wie küssen nur ohne Lippen...". Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer ist der Auftakt am 14. Oktober 2022. Sarah Riedel und Dirk Bublies tauchen gemeinsam ein in die Tiefen der Irrungen und Wirrungen zwischenmenschlicher Beziehungen und es bleibt kein Auge trocken. Begleitet werden sie von Bojan Assenov am Klavier!

Am 11. November 2022 widmen wir uns Georgien und Brasilien. Tata Tserelli - Ärztin und Schauspielerin - stellt die Sprache, Poesie und den Weinbau Georgiens vor. Luciana Rangel - Autorin und Journalistin - und Lillie-Hanah Hoepner - Übersetzerin des Buches und Regisseurin - lesen portugiesisch und deutsch aus "(fast) alles in Ordnung". Begleitet werden sie vom Pianisten Rossano Snel.

Und am 2. Dezember 2022 erleben wir "den absoluten Wahnsinn" mit der Synchronschauspielerin Almut Eggert und Marianne Groß. Begleitet werden Sie auf der Querflöte.

Der Einlass beginnt um 19 Uhr, Programmstart 20 Uhr statt, Kostenbeitrag 5 Euro.